Maximale Würde!

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Soweit die Theorie. In Kirche und Staat. Unabhängig davon, ob das nun stimmt oder nicht: Wie steht es eigentlich um die Achtung der Würde in unseren diakonischen Projekten und Einrichtungen? Behandeln wir die Menschen mit der maximal möglichen Würde? Ein Besuch einer Gemeinde hat mich zum Nachdenken gebracht. Über einen möglichen Grundsatz für unsere Diakonie: Würdenmaximierung! 

Mehr lesen

Liebesnester und Paradiesbäume

Ich träume. Von einer Kirche, die ihre Aufgabe entdeckt. Von einem Theologiestudium, das seine Grundlage versteht. Von einem Christentum, das seinem Namen wieder gerecht wird. „Liebesnester und Paradiesbäume – ein kleines Stück vom Himmel auf Erden“ ist eine sehr persönliche Herzensangelegenheit. Und ein Aufruf zum Träumen.

Nein, ich habe nicht aus Spaß evangelische Theologie studiert. Sondern weil ich Pastor in einer Kirchengemeinde werden möchte. Sechs Jahre meines Lebens habe ich Theologie in Hamburg, Greifswald und Berlin studiert, ich habe viele Kirchengemeinden kennengelernt und ja, ich glaube. Ich bin also ein Teil der Kirche, des Theologiestudiums und des Christentums ganz allgemein.

Und an sich habe ich nichts gegen Kirche, Theologiestudium und Christentum. Wirklich nicht. Mehr lesen