Vikariat

Wie es mir im Vikariat ergeht, was mich stört, was ich gelungen finde, was mich an meine Grenzen bringt, was ich machen muss und was ich machen darf – und wo ich Vorschläge zur Verbesserung der pastoralen Ausbildung habe: Über all das schreibe ich. Hier.

Ich habe evangelische Theologie studiert, weil ich Pastor werden möchte. Aktuell befinde ich mich im Vikariat, das ist nach vielen Jahren theoretischen Studiums an der Universität die praktische Ausbildungszeit für angehende Pastoren.

Das Vikariat geht für mich als Vikar der Nordkirche 29 Monate. Davon sind wir angehende Pastoren das erste halbe Jahr in der Schule und werden als Religionslehrer ausgebildet. Danach geht es dann in eine Gemeinde. Am Ende der Schulphase wartet eine Lehrprobe auf uns und am Ende der Gemeindephase das 2. Kirchliche Examen.

Im besten Fall endet das Vikariat mit der sogenannten Ordination. Und schwupps ist man schon nach läppischen neun (!) Jahren fertig mit der Ausbildung zum Pastor. Wahnsinn, wie schnell das geht, oder?

Mir ist klar, dass es immer eine schwierige Sache ist, wenn man „aus der Situation heraus“ kritisiert oder lobt. Wirklich reflektiert ist das nicht. Vielleicht sehe ich jetzt Teile der Ausbildung als fragwürdig oder lobenswert an. Aber mit etwas Abstand sieht es ganz anders aus. Vielleicht aber auch nicht. Und sollte sich was an meiner Meinung ändern, so werde ich auch darüber hier schreiben.

Ich gehe nicht gerne in den Gottesdienst

Ich bin angehender Pastor. Und ich kann mit den meisten Gottesdiensten nichts anfangen. Ein Einzelfall? Ich glaube nicht. Trotzdem interessiert ...
Weiterlesen …

Pastoren, lasst die Profis ran!

Pastoren können alles. Und Pastorinnen natürlich auch. Es gibt nichts auf der Welt, was wir nicht können. Ja, wir sind ...
Weiterlesen …

Vergesst es: In dieser Kirche wird sich nichts verändern

Bis vor kurzem habe ich wirklich geglaubt, dass Kirche sich verändern kann. Ja, manchmal habe ich sogar geglaubt, dass sie ...
Weiterlesen …

Wir predigen einfach zu schlecht!

Gute Predigten begeistern mich. Motivieren mich. Ja, gute Predigten haben mein Leben verändert. Aber was mir auffällt: Kaum eine davon ...
Weiterlesen …

Startschuss für ein neues Musiktheater!

In meiner Vikariatsgemeinde findet in einer Woche ein Casting statt. Für ein neues Musiktheater. Es ist mein erstes Projekt in ...
Weiterlesen …

10 Gründe, warum PastorenInnen einen Talar tragen sollten

Ich habe mich natürlich geirrt. Der Talar ist toll. Wirklich. Make the Talar great again! Es gibt so viele, gute ...
Weiterlesen …

Die Macht des schwarzen Umhangs

Ich soll einen Talar tragen. Nein. Ich muss einen Talar tragen. Ein Talar, das ist dieses schwarze Gewand, das Pastoren ...
Weiterlesen …

Weniger Weihnachtsgeschichte – mehr religiöse Bildung!

Warum es dem Religionsunterricht gut tut, sich mal nicht mit der Weihnachtsgeschichte zu beschäftigen. Was religiöse Bildung wirklich meint. Wo ...
Weiterlesen …

Mit Dinos wäre das Leben geiler!

Oder: Warum ich ein Vikariat in der evangelischen Landeskirche mache. Wieso ich von Freikirchen und Gemeinde-Neugründungen nur wenig halte. Und ...
Weiterlesen …

Gott, ist der Tod schlimm?

Über mich beeindruckende Fragen. Von Kindern. Über das Leben. Nach dem Tod. An Gott. Und wieso ich deshalb keine Mandalas mag ...
Weiterlesen …